Residenzschloss

Ausschreibungen nach VgV, VOL/A und VOB/A

Nach der umfassenden Reform des Vergaberechts in 2016 kommt mit stufenweiser Umsetzung bis Herbst 2018 die verpflichtende E-Vergabe auf die öffentlichen Auftraggeber und die Verfahrensbeteiligten zu: die gesamte Korrespondenz in EU-weiten Vergabeverfahren wird künftig vollständig elektronisch ablaufen.

Die Stadt Ludwigsburg möchte die elektronische Vergabe weiter stärken, die Vergabevorgänge möglichst einfach und effizient gestalten und eine gleichmäßige und sichere Vergabepraxis garantieren. Deshalb werden bereits alle öffentlichen Ausschreibungsverfahren der Stadt auch elektronisch abgewickelt. Soweit es vergaberechtlich zulässig ist, steht Ihnen aber weiterhin die Möglichkeit offen auch in Papierform am Vergabeverfahren teilzunehmen.

Bezugsmöglichkeiten von Vergabeunterlagen:

Elektronische Vergabeunterlagen per Download

Fragen zum Download? Kostenfreier Bietersupport unter Tel. 0711 66 60 14 76

Vergabeunterlagen in Papierform

Vergabeunterlagen in Papierform können kostenpflichtig bei der Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH angefordert werden.

Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH
Postfach 10 43 63
70038 Stuttgart
Telefon: 0711 / 66601 - 555
Fax: 0711 / 66601 - 84
vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de
https://vergabeunterlagen.vergabe24.de

Wichtig: Für die Bestellung benötigen Sie die VergabeunterlagenID. Diese finden Sie im Bekanntmachungstext der jeweiligen Ausschreibung.

Wir freuen uns auf Ihr Angebot und bedanken uns im Voraus für die Teilnahme am Wettbewerb!

Kontakt

Für Ausschreibungen nach VOL und VgV
Zentrale Vergabestelle für Liefer- und Dienstleistungen
Telefon: 07141 910-3017
vergabestelle@ludwigsburg.de

Für Ausschreibungen nach VOB
Fachbereich Tiefbau und Grünflächen
Telefon: 07141 910-2809
tiefbau@ludwigsburg.de

Stadtentwässerung Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-2809
stadtentwaesserung@ludwigsburg.de